Harmonisierung, Ausgleich und Anhebung des Lichtkörpers - Raftan

Der Lichtkörper eines Menschen, der auch Energiekörper genannt wird, ist ein sensibles Gebilde. Er unterliegt vielerlei Einflüssen. Disharmonien können zu Lichtköpersymptomen führen, wie z.B. Müdigkeit, innere Zerrissenheit, Mangel an Selbstvertrauen, verändertes Schlafverhalten ...

Die Erde schwingt in einer neuen Energie, die auch als Energie von 999 bezeichnet wird. Viele Menschen tragen bereits dieses Energiemuster in sich, können es aber im Alltag nicht halten. Aufgenommene Energie kann nicht richtig zirkulieren und stockt. Bei manchen Menschen sehen die Energiezentren, die Chakren, dann wie eingetrocknet aus. Sie warten auf Nahrung.  Bei meinem Wirken habe ich mir verschiedenste Lichtkörper ansehen dürfen. So gibt es z.B. bei vielen Energiekörpern auch Verkrustungen, die sich dann lösen dürfen. Es ist ähnlich einer dünnen Schokoladenglasur auf Eis, die beim Essen aufgebrochen wird und sich dann langsam auflöst. 

Durch die Wirkunsweise »Raftan«  legt sich die Raftan-Energie wie ein stabilisierendes Netz um den Lichtkörper des Menschen und trägt ihn auf die Schwingungsebene 999. Die Energieschwingung von 999 wird genährt und ausgedehnt.

Eine Raftan-Übertragung:

  • gleicht die Energien aus
  • passt den Biorythmus an
  • kann zu einer inneren Schau führen
  • beruhigt das ganze System
  • kann die Sensitivität erhöhen

Raftan übertrage ich vor Ort oder auch über die Ferne. Am Telefon erläutere ich alles zur Fernübertragung und der Methode. Bei der eigentlichen Übertragung wird das Telefon so plaziert, dass wir jederzeit miteinander sprechen können und du weißt, was ich gerade mache. 

Preis: 90 EUR